Über uns

Leidenschaft begeistert. Denn wir lieben, was wir tun.

Auf der Suche nach Wein-Trouvaillen

Willkommen in der cave du connaisseur – der Welt von Weinkennern und Geniessern, die nach dem Besonderen suchen. Die Charakter und Authentizität schätzen, und die spüren, wenn sich Herzblut in die Trauben mischt.

 

Wir suchen Winzer und Weine, die uns selbst begeistern. Immer wenn wir wieder einen gefunden haben, erfüllt uns das mit Freude. Und es macht uns stolz. So stolz, dass wir die Trouvaille sofort teilen möchten. Mit Connaisseuren, die diese Leidenschaft kennen.

 

Wir lieben Weine, die authentisch sind. Darum kommen immer mehr unserer Weine aus biologischem Anbau. Bioweine, die mit besonderer Sorgfalt gekeltert, und mit viel Know-how ausgebaut sind. Von Winzern, die keinen Trends folgen. Sondern wissen was sie wollen – und was sie tun.

 

Wir setzen auf Klasse statt Masse. Das macht bereits das Auswählen zum Genuss. Denn unsere Kunden wissen: Jeder Wein im Sortiment von cave du connaisseur ist sorgfältig ausgewählt. Hier gibt es keinen Wein zuviel.

 

Viele dieser Weine vertreiben wir in der Schweiz exklusiv. Langjährige Partnerschaften mit Winzer-Persönlichkeiten machen es möglich. Wir lieben, was wir tun. Unsere Weine zu ehrlichen und fairen Konditionen anzubieten, ist für uns darum eine Herzenssache.

 

Cave du connaisseur hat eine Mission: Wir verkaufen nicht nur Waren – wir teilen Wissen, Erfahrung, Genuss und Freude. Das ist unsere Welt. Das ist die Welt der Connaisseure.

 

 

 

Marta Lado und Team

Marta Lado
Geschäftsführerin cave du connaisseur

Sie liebt das Leben, die Menschen, Kunst und Kultur. Und alles, was noblen Genuss verspricht. Auf ihren Reisen rund um den Globus wurde eine Liebe immer grösser: die zu besonderen Weinen aus aller Welt. Zu Weinen mit Seele und Geschichte, für Qualitätsmomente. So stark sogar, dass sie ihre Karriere bei einer Schweizer Grossbank hinter sich liess – und diese Leidenschaft zum Beruf machte.

 

Als Studentin der Österreichischen Weinakademie bringt Sie heute nicht nur viel Tatendrang und Ideen zu cave du connaisseur, sondern auch geprüftes Know-how auf Spitzenniveau. Dazu kommt ihr sicheres Gespür für das Besondere, das ihr buchstäblich in die Wiege gelegt worden ist.

 

Seit jungen Jahren besucht Marta regelmässig ihre Verwandten im argentinischen Mendoza, der grössten und wichtigsten Weinbauregion des Landes. Dort hat Sie einige Monate auf einem Weingut gearbeitet – und ihr Wissen vertieft. Viele Weingeheimnisse, die keine Schule lehrt, kennt sie von dort. Von dort und von ihrem Grossvater, der in Spanien in der Region Rias Baixas Wein kultivierte.