AGB

Ein guter Wein ist ein Geschenk der Götter.

Verkaufs- und Lieferbedingungen für Privatkunden

Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der cave du connaisseur SA, Luzern (nachfolgend: cdc SA), und ihren Kunden. Sie bilden einen integrierenden und ergänzenden Bestandteil für alle Aufträge, die online, per Telefon, Fax oder E-Mail eingegangen oder vor Ort aufgegeben worden sind.

 

Allgemeines
Beim Absenden einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den Verkaufs-  und Lieferbedingungen einverstanden. Allgemeinen Einkaufsbedingungen  von Zwischenhändlern wird hiermit widersprochen.

 

Gesetzliches Mindestalter
Wein darf nicht an Jugendliche unter 16 Jahren, Spirituosen nicht unter 18 Jahren geliefert werden. Mit der Bestellung anerkennt der Kunde, dass er zum Einkauf berechtigt ist.

 

Preise
Die aufgeführten Preise verstehen sich netto inkl. Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

Allgemeine Verfügbarkeit
Unser Sortiment unterliegt einem stetigen Wechsel. Kurzfristige Sortiments- und/oder Jahrgangsänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Nach Bestelleingang wird der Auftrag geprüft. Allfällige Änderungen werden so schnell wie möglich bekannt gegeben. cdc SA behält sich ausdrücklich vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Eine solche Ablehnung wird dem Kunden umgehend mitgeteilt und allfällig bezahlte Gelder zurück überwiesen. Der Kunde hat kein Recht aufgrund einer solchen Ablehnung Forderungen gegen die cdc SA geltend zu machen.

 

Beanstandungen
Reklamationen sind spätestens bis 3 Tage nach Erhalt der Ware, schriftlich begründet, mit Beilegung des Lieferscheines und/oder der Faktura anzubringen. Die beanstandete Ware muss von cdc SA begutachtet werden können. „Zapfen-Weine“ werden bei Rückgabe mit Gutschrift oder Ersatz von gleichem Jahrgang vergütet, sofern die beanstandeten Flaschen zu 2/3 voll sind. Diese Weine können höchstens innert 12 Monate ab Lieferdatum ersetzt werden. Davon ausgeschlossen sind Weine, die das empfohlene Genussalter überschritten haben.

 

Bestellungen & Bürozeiten
Dienstag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 18.30 Uhr. Samstag von 09.00 bis 14.00 Uhr. Direkte Telefonnummer für Bestellungen: 041 980 05 45 oder via office@cave-connaisseur.ch.

 

Lieferung
Die Transporte werden durch cdc SA oder dessen Logistik-Partner durchgeführt. Die Zustellung erfolgt in der Regel innerhalb von 3-5 Arbeitstagen. Auslieferung ins Ausland ist nicht möglich.

 

Kosten der Lieferung
Bei Lieferungen ab einem Bestellwert von Fr. 450.00 (exkl. MwSt.) ist der Versand kostenfrei. Für Bestellungen unter dem genannten Mindestbetrag verrechnen wir jeweils pauschal Fr. 20.00. Express-Lieferungen, welche ausserhalb der üblichen Geschäftszeiten, an Wochenenden sowie Feiertagen gewünscht werden, werden mit einer Expresspauschale von Fr. 50.00 pro Lieferung verrechnet. Für Selbstabholer ab Laden Littau beträgt diese Express-Pauschale Fr. 25.00.

 

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der cdc SA. Diese ist jederzeit berechtigt, den Eigentumsvorbehalt bei der zuständigen Behörde eintragen zu lassen.

 

Inkassokosten
Mit der zweiten schriftlichen Mahnung werden folgende Mehrkosten in Rechnung gestellt:

  • Administrationskosten: pauschal plus CHF 50.00
  • Verzugszinsen: 5%

 

Kreditwürdigkeit
cdc SA kann eine Bestellung annullieren oder suspendieren, falls der Kunde nicht kreditwürdig ist oder eine oder mehrere ausstehende Rechnungen bei cdc SA hat. Im Weiteren behalten wir uns vor, bei uns unbekannten Kunden oder im Fall von negativen Zahlungserfahrungen, Barzahlung oder Vorauszahlung zu verlangen.

 

MwSt.
Die Mehrwertsteuer ist in den Preisen eingeschlossen.

MwSt.-Sätze:

  • 8.0% für alkoholhaltige Getränke, Material und Dienstleistungen
  • 2.5% für alkoholfreie Getränke

 

Rabatte
Siehe Aktionen auf www.cave-connaisseur.ch

 

Umtauschrecht
Sollte Ihnen ein Wein nicht zusagen, kann er – sachgemässe Lagerung vorausgesetzt – innerhalb der von uns empfohlenen Konsumperiode ohne weiteres umgetauscht werden. Für den Rücktransport der Weine muss der Kunde allerdings selber aufkommen.

 

Zahlung
Innert 10 Tagen ab Rechnungsdatum. Bar- oder Kartenzahlung möglich.

 

Gerichtsstand
Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Luzern.

 

Salvatorische Klausel
Sollten sich Teile dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar oder ungültig erweisen, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Verkaufs- und Lieferbedingungen für Geschäftskunden

Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der cave du connaisseur SA, Luzern (nachfolgend: cdc SA), und ihren Kunden. Sie bilden einen integrierenden und ergänzenden Bestandteil für alle Aufträge, die online, per Telefon, Fax oder E-Mail eingegangen oder vor Ort aufgegeben worden sind.

 

Allgemeines
Beim Absenden einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den Verkaufs-  und Lieferbedingungen einverstanden. Allgemeinen Einkaufsbedingungen  von Zwischenhändlern wird hiermit widersprochen.

 

Gesetzliches Mindestalter
Wein darf nicht an Jugendliche unter 16 Jahren, Spirituosen nicht unter 18 Jahren geliefert werden. Mit der Bestellung anerkennt der Kunde, dass er zum Einkauf berechtigt ist.

 

Preise
Die aufgeführten Preise verstehen sich netto ohne Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

Allgemeine Verfügbarkeit
Unser Sortiment unterliegt einem stetigen Wechsel. Kurzfristige Sortiments- und/oder Jahrgangsänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Nach Bestelleingang wird der Auftrag geprüft. Allfällige Änderungen werden so schnell wie möglich bekannt gegeben. cdc SA behält sich ausdrücklich vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Eine solche Ablehnung wird dem Kunden umgehend mitgeteilt und allfällig bezahlte Gelder zurück überwiesen. Der Kunde hat kein Recht aufgrund einer solchen Ablehnung Forderungen gegen die cdc SA geltend zu machen.

 

Beanstandungen
Reklamationen sind spätestens bis 3 Tage nach Erhalt der Ware, schriftlich begründet, mit Beilegung des Lieferscheines und/oder der Faktura anzubringen. Die beanstandete Ware muss von cdc SA begutachtet werden können. „Zapfen-Weine“ werden bei Rückgabe mit Gutschrift oder Ersatz von gleichem Jahrgang vergütet, sofern die beanstandeten Flaschen zu 2/3 voll sind. Diese Weine können höchstens innert 12 Monate ab Lieferdatum ersetzt werden. Davon ausgeschlossen sind Weine, die das empfohlene Genussalter überschritten haben.

 

Bestellungen & Bürozeiten
Werktags (Montag bis Freitag) von 08.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.30 Uhr. Direkte Telefonnummer für Bestellungen: 041 980 05 45 oder via office@cave-connaisseur.ch.

 

Lieferung
Die Transporte werden durch cdc SA oder dessen Logistik-Partner durchgeführt. Die Zustellung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-3 Arbeitstagen. Auslieferung ins Ausland ist nicht möglich.

 

Kosten der Lieferung
Bei Lieferungen ab einem Bestellwert von Fr. 300.00 (exkl. MwSt.) ist der Versand kostenfrei. Für Bestellungen unter dem genannten Mindestbetrag verrechnen wir jeweils pauschal Fr. 36.00. Express-Lieferungen, welche ausserhalb der üblichen Geschäftszeiten (Montag bis Freitag, 08.30 bis 17.30 Uhr), an Wochenenden sowie Feiertagen gewünscht werden, werden mit einer Expresspauschale von Fr. 50.00 pro Lieferung verrechnet. Für Selbstabholer ab Lager beträgt diese Express-Pauschale Fr. 25.00.

 

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der cdc SA. Diese ist jederzeit berechtigt, den Eigentumsvorbehalt bei der zuständigen Behörde eintragen zu lassen.

 

Inkassokosten
Mit der zweiten schriftlichen Mahnung werden folgende Mehrkosten in Rechnung gestellt:

  • Administrationskosten: pauschal plus CHF 50.00
  • Verzugszinsen: 5%

 

Kreditwürdigkeit
cdc SA kann eine Bestellung annullieren oder suspendieren, falls der Kunde nicht kreditwürdig ist oder eine oder mehrere ausstehende Rechnungen bei cdc SA hat. Im Weiteren behalten wir uns vor, bei uns unbekannten Kunden oder im Fall von negativen Zahlungserfahrungen, Barzahlung oder Vorauszahlung zu verlangen.

 

MwSt.
Die Mehrwertsteuer ist in den Preisen eingeschlossen.

MwSt.-Sätze:

  • 8.0% für alkoholhaltige Getränke, Material und Dienstleistungen
  • 2.5% für alkoholfreie Getränke

 

Paletten
Paletten werden Zug um Zug getauscht. Nicht getauschte EUR Paletten werden verrechnet.

 

Rabatte
Selbstabholer profitieren von attraktiven Rabatten. Diese werden vom Fakturawert (exkl. MwSt.) abgezogen:

  • Ganze, artikelreine Palette: minus 5%
  • Restliche Bestellungen: minus 3%

 

Zahlung
Barzahlung, direkt bei Lieferung an den Chauffeur oder bei Selbstabholung im Büro, abzüglich 2% Skonto oder innert 30 Tagen rein netto, ohne Abzug.

 

Gerichtsstand
Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Luzern.

 

Salvatorische Klausel
Sollten sich Teile dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar oder ungültig erweisen, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.