CHF 56.60

Manzone Giovanni

Barolo Bricat DOCG

Ein Barolo der Superlative. Die Maischegärung dauert 30 bis 40 Tage. Der Bricat reift während 30 Monaten in grossen Eichenfässer von 500 und 700 Litern. Erst 40 Monate nach der Weinlese erfolgt die Abfüllung in die Flasche. So entsteht ein opulenter Barolo von beispielloser Feinheit und betörenden Aromen.

  • Region: Monforte d’Alba, Langhe, Piemont
  • Traube: 100% Nebbiolo
  • Duft: Kräftiger, anhaltender Duft mit Noten von Brombeeren, Heidelbeeren, gerösteten Haselnüssen, Gewürzen und Schokolade.
  • Geschmack: Komplex, elegant mit samtigen Tanninen und einem langanhaltenden Abgang.
  • Alkoholgehalt: 14,5%
  • Einheit: 75cl

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Barolo Bricat DOCG”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Barolo Bricat DOCG 2012

zurück zur Übersicht
Die Winzer: Giovanni und Mauro Manzone
Das Weingut in Monforte d’Alba befindet sich seit 1925 in Familienbesitz. Seit 2005 wird der Betrieb von Giovanni Manzone und seinem Sohn Mauro bewirtschaftet. Die Produktion ist ganz und gar auf Qualität fokussiert. Der Anbau erfolgt naturnah, das heisst ohne Einsatz von Düngemittel und Insektiziden. Mit 50 000 Flaschen sind die Erträge limitiert. Der Ausbau der Weine erfolgt in grossen Holzfässern. Manzone Weine haben ein grosses Alterungspotenzial. Trotzdem sind sie bereits in ihrer Jugend zugänglich.
Das Weingut und die Region
Das Weingut Giovanni Manzone liegt im Herzen des Piemonts, in Monforte d’Alba. Ein Wein-Amphitheater schmiegt sich hier an das andere. Die Familie Manzone besitzt aussergewöhnliche Lagen. «Casteletto» und «Gramolero» zählen zu den allerbesten Crus der Appellation Monforte d’Alba. Für die schwierige und anspruchsvolle Sorte Nebbiolo, die im Sommer extrem viel Sonne braucht, gelten die Lagen um Monforte als ideales Terroir.